Fotografie

Professionelle Produktfotos anfertigen

Professionelle Produktfotos für junge Unternehmen: 8 Tipps und Tricks

Du führst ein junges Unternehmen und brauchst professionelle Produktfotos? Natürlich kannst Du Dir Produktfotos erstellen lassen in Köln. Wenn Du Deine Fotos allerdings lieber selber erstellen willst, musst Du einige Aspekte beachten. Um genau zu sein, sind es 8 Tipps und Tricks, die Du für deine perfekten Fotos beachten musst. Du bist neugierig? Dann auf geht’s. Hier wird Dir alles erklärt.

1. Wichtig: Inspiration

Zunächst einmal musst Du Dich inspirieren lassen. Wie Du diese Inspiration findest? Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich! Manche lassen sich von Influencern auf Instagram leiten, andere suchen sich lieber Freunde oder Bekannte zur Hilfe. Vielleicht bist Du eher jemand, der Musik oder doch lieber Bilder zur Inspiration braucht… Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Also finde Deine beste Inspirationsquelle für professionelle Produktfotos!

2. Sich für einen Beleuchtungstypen entscheiden

Ja, es gibt viele verschiedene Beleuchtungstypen. Es ist allerdings wichtig, dass Du Dich für einen entscheidest. Dadurch gibst Du Deinem Unternehmen einen bestimmten Charakter. Um so mehr Wiedererkennungswert dieser hat, um so besser. Dadurch können sich Deine Kunden besser an Deine Produkte und Deine Marke erinnern!

3. Für professionelle Produktfotos auf ein Blitzlicht verzichten

Du hast vielleicht schon verschiedene Erfahrungen mit Blitzlichtern gemacht und Dich darin ausprobiert. Allerdings solltest Du bei Produktfotos besser von diesem absehen. Besonders wenn es professionelle Produktfotos werden sollen, solltest Du auf das Blitzlicht verzichten.

4. Die Verwendung eines Stativs

Besonders wichtig ist ebenfalls die Verwendung eines Stativs. Du möchtest schließlich ein möglichst klares Endergebnis haben. Da kann das Zittern einer Hand oder eines Arms häufig im Weg stehen. Benutzen Sie daher besser ein Stativ. Dieses verleiht Ihnen zusätzliche Stabilität.

5. Der einfarbige Bildhintergrund als beste Wahl

Es ist Dein Produkt, das im Vordergrund stehen soll. Nicht etwa der schöne, blumige Hintergrund. Dieser kann stattdessen unvorteilhaft und ablenkend wirken, wenn Du es nicht richtig machst. Benutze daher einen einfarbigen Hintergrund. Natürlich kannst Du Dich für Deine Lieblingsfarbe oder sogar Lieblingsfarben entscheiden. Stelle allerdings sicher, dass diese Deinen Firmenfarben entsprechen!

6. Volles Potenzial der Kameraeinstellungen nutzen für professionelle Produktfotos

Kenne Deine Kamera so gut wie Deine Hosentasche! Zudem solltest Du auch ihr volles Potenzial kennen und ausschöpfen. Mit bestimmten Einstellungen erreichst Du einfach bessere Bilder. Das kann Dir jede Fotografin aus Köln versichern.

7. Reflektionen berücksichtigen

Nichts ist ärgerlicher als hinterher festzustellen, dass Reflektionen Deine Bilder ruiniert haben. Daher achte ganz besonders auf diese! Zur Not nimmst Du ein zweites oder drittes Augenpaar hinzu, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Professionelle Produktfotos entstehen häufig aus einer gelungenen Teamarbeit. Um geeignete Leute dafür zu finden, brauchst Du auch bestimmt kein Vorstellungsgespräch.

8. Genügend Zeit für die Bildbearbeitung einplanen

Man kann es kaum glauben, doch die Bildbearbeitung ist genauso wichtig, wie die Fotografie an sich. In dieser kannst Du verschiedene Anpassungen vornehmen, die Dir sonst nicht möglich wären. Übereile diese Phase daher besser nicht. Besonders wenn Du eine bestimmte Wirkung auf den Rezipienten ausüben willst, solltest Du Dir hierbei Zeit nehmen.

Abschließende Worte für die Tipps für professionelle Produktfotos

Besonders wenn Du Produktfotos zuvor noch nie angefertigt hast, kann dies ein schwieriger Schritt für Dich sein. Solltest Du Dich allerdings an besprochene Tipps halten, wirst Du bestimmt tolle Ergebnisse erzielen. Viel Spaß und Erfolg beim Experimentieren!

Die bekannte Fotografin aus Köln

Die bekannte Fotografin aus Köln

Ob auf Reisen, Zuhause, im Park oder auch beim Kampfsport. Schöne Momente möchte man doch am liebsten nie vergessen und für immer aufbewahren. Kölns professionelle Fotografin von BTC Photography steht Ihnen mit Freude zur Seite und schießt wunderschöne Fotos von Ihnen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die engagierte Fotografin aus Köln mit Ihrer Liebe zur Fotografie und Ihren Angeboten sowie Vorzügen vor.

BTC Photography – Ihre Fotografin aus Köln

Das Leitbild von „Behind The Curtain Photography“ sind authentische, natürliche und emotionale Fotos sowie einzigartige Erinnerungen. Tanja Kioschis, die leitende Fotografin aus Köln, hat aus Ihrer Leidenschaft zur Fotografie Ihren Beruf gemacht und hält nun nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland die schönsten Momente für Sie fest. Ob emotionale Portraits, einzigartige Hochzeitsfotos, liebenswerte Familienfotos oder schöne Paarfotos – Tanja hat viele Angebote für Sie. So könne Sie sie auch für professionelle Sedcards, Erotikshootings oder auch Babybauchfotos buchen! Sie hält sie auch beim TaeKwonDo auf epischen Fotos fest. Durch ihre jahrelange Erfahrung und ihrem hochwertigem Equipment sind Ihnen professionelle und einzigartige Ergebnisse garantiert. Tanja achtet zudem beim Fotografieren immer darauf, dass die Bilder natürlich und nicht gestellt wirken. Dank ihrer großen Erfahrung als professionelle Fotografin, hat Tanja ein Auge für Details und die wichtigsten Momente.

Als professionelle Fotografin aus Köln hält sie sich unauffällig im Hintergrund und schießt die schönsten Fotos. Ihr ist am wichtigsten, dass Sie sich beim Shooting wohlfühlen und Sie die bestmöglichen Fotos erhalten. Bei spezielle Wünsche oder Erwartungen können Sie sich in einem kostenfreien Vorgespräch diesbezüglich äußern und Tanja versucht auf diese so gut wie möglich umzusetzen. Sie haben nur ein begrenztes Budget? Selbst dann können Sie Tanja für wunderschöne Fotos buchen!

Die Vorteile Ihrer professionellen Fotografin aus Köln

Wieso sollten Sie eine professionelle Fotografin buchen? Und wieso gerade Tanja? Das lässt sich ganz einfach erklären. Professionelle Fotografen wissen genau, was sie tun – vor allem mit der Kamera. Wie muss man das Licht einstellen? Welche Perspektive sieht hier am besten aus? Professionelle Fotografen haben die perfekte Technik und durch viel Erfahrung das essenzielle Wissen mit kreativen Ideen für die Fotos. Sie können sich ganz alleine auf die Kamera und die Fotos konzentrieren, verlieren dabei nie die Details aus den Augen, damit die Fotos einzigartig werden. So auch Tanja! Sie steckt sehr viel Herzblut in die Fotografie und schießt selbst bei schlechten Wetter- und Sichtverhältnissen die besten Fotos. Lassen Sie Ihre wertvollen Erinnerungen niemals verblassen mit Ihren authentischen Fotos!

Kostenloses Vorgespräch – Buchung auch mit begrenztem Budget

Bevor Sie Tanja endgültig buchen, haben Sie immer die Möglichkeit zu einem kostenlosen Vorgespräch. In diesem können Sie Ihre Fragen, Wünsche und Bedürfnisse loswerden, die Tanja versucht bestmöglichst umzusetzen. Das kostenlose Vorgespräch ist außerdem dazu da, Tanja kennenzulernen. Sie kann Sie auch mit einigen Tipps und Ratschlägen beraten, wenn Sie noch nicht so viele Ideen haben. Auch bestimmte Wünsche, zum Beispiel, worauf Tanja achten soll oder wie die Fotos später bearbeitet werden sollen, nimmt sie entgegen und setzt sie so genau wie möglich um. Im Vorgespräch können Sie außerdem nennen, wie viel Budget Sie für das Shooting bereit haben. Tanja wird Ihnen dann ein paar Pakete zusammenstellen, sodass Sie auch mit wenig Budget schöne Fotos erhalten können.

Sollte es sich um ein Hochzeitsshooting handeln, können Sie im Gespräch auch den Ablauf Ihrer Hochzeit besprechen, sodass Tanja sich den Plänen anpassen kann. Es steht Ihnen frei vorab festzulegen, für wie viele Stunden Sie sie buchen möchten. Sie bemerken während dem Shooting oder auf der Hochzeit, dass Sie sie noch etwas länger benötigen? Kein Problem! Auch vor Ort haben Sie noch die Möglichkeit, sie noch für ein paar zusätzliche Stunden zu buchen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Tanja die Erlaubnis zu geben, die Fotos auf der Webseite von BTC zu verwenden. Sie erhalten so sogar noch einen kleinen Rabatt!

Zweitfotograf ohne Aufpreis

Tanja hat ziemlich oft einige kreative Praktikanten, die Sie – natürlich nur mit Ihrem Einverständnis – auch zum Shooting mitnimmt. Das ist Ihre Gelegenheit auf einen kostenlosen Zweitfotografen! Wieso ein Zweitfotograf so besonders ist? Mehr verschiedene Perspektiven! Mit zwei Fotografen ist es möglich, das Geschehen aus unterschiedlichen Perspektiven festzuhalten. So erhalten Sie die verschiedensten Fotos mit unterschiedlichen Eindrücken.

Schnelle und zuverlässige Bearbeitung Ihrer Fotos

Für gewöhnlich geschieht die Bearbeitung der Fotos bei BTC recht zügig. Die Bearbeitungszeit hängt natürlich dennoch von der Anzahl Ihrer Fotos ab. Jedoch gibt sich Tanja immer viel Mühe, Ihre professionellen Fotos so schnell wie möglich fertig zu machen, damit sie an Sie verschickt werden können.

Sie brauchen noch einen Anreiz, bevor Sie Tanja buchen? Schauen Sie doch auf ihrer Website vorbei! Dort finden Sie einige Beispiele für ihre Hochzeitsfotografie, ihre Paarshootings und ihre weiteren Angebote. Auf der BTC Photography Webseite – sowie auf anderen Plattformen wie Google – finden Sie außerdem viele positive Bewertungen über sie als professionelle Fotografin aus Köln und NRW.

Auf unserem Blog findet Ihr weitere Beiträge über Kampfsport, wie Tai Chi und Aikido.